Blog Vorstand

Münchner Vorstand wieder komplett

Der Münchner Piraten-Vorstand ist seit dem 16. Juni 2017 wieder komplett: Beim außerordentlichen Kreisparteitag in der Milbertshofener Landesgeschäftsstelle wählten insgesamt zehn anwesende Mitglieder den Kreisvorstand neu.

Erneut angetreten waren die beiden bisherigen Amtsinhaber und zwischenzeitlichen Beauftragten Nadine Englhart (1. Vorsitzende) und Günther Meyer (2. Vorsitzender). Englhart wurde mit einer Gegenstimme erneut in das Amt gewählt, Meyer erhielt die volle Stimmzahl. Nils Puskeppelies, der als Systemprogrammierer arbeitet, stellte sich erstmalig für das Amt des Schatzmeisters zur Verfügung. Auch er wurde einstimmig gewählt.

Die konstituierende Sitzung des neuen Kreisvorstands fand am Montag, den 26. Juni 2017, ebenfalls in der Landesgeschäftsstelle statt. Die Protokolle zum Kreisparteitag und zur konstituierenden Vorstandssitzung sind im Wiki veröffentlicht.

Derzeit werden im Kreisverband München noch Unterstützerunterschriften für die Landesliste und die Münchner Direktkandidaten gesammelt, hierzu sind mehrere Nachtinfostände an der Reichenbachbrücke geplant. Den genauen Stand der Sammlung kann man der Seite https://kandidaten2017.de/unterschriften/ entnehmen.

Am Samstag, den 5. August wird es eine weitere Veranstaltung von Thomas Mayer zum Thema „Staatstrojaner und Zensur“, welche am Wochenende plakatiert werden wird, in der Landesgeschäftsstelle geben, im Anschluss ist ein kleines Sommerfest geplant, bei dem wir bei schönem Wetter auf der Terrasse der LGS grillen werden. Zudem ist die Planung für die Teilnahme am diesjährigen CSD und für die Wiedereinführung des Neu-Piraten-Workshops, die voraussichtlich freitags stattfinden werden, in vollem Gange.

„Ich bedanke mich bei unseren Mitgliedern für das erneute Vertrauen in unseren Vorstand. Wir haben immer noch einen Haufen zu tun“, sagt die wiedergewählte 1. Vorsitzende Nadine Englhart, „Packen wir es also an!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.