Blog

DANKE <3

1000 tolle Menschen.

1000 Unterschriften.

Ein gemeinsames Ziel.

Wir wollen in den Stadtrat und Politik machen. Einfache Träume, schwere Voraussetzungen.

Es ist Winter, es ist kalt und nass. Leute haben es eilig und rennen lieber vorbei, als im Regen stehen zu bleiben. Und wenn sie dann doch zuhören, kommt die Erkenntnis, dass man für eine Unterschrift auch noch in das Büro reingehen muss, Zeit aufwenden muss.

Aber ihr habt es geschafft, das fast unmöglich Erscheinende möglich gemacht: Ihr habt 1000 Menschen (und noch ein paar mehr) dazu gebracht, ins Rathaus zu gehen, fünf Minuten auf unsere Träume zu verwenden.

An dieser Stelle gilt es natürlich auch den Unterschreibenden unseren größten Dank auszusprechen, denn ohne Sie und ohne Euch wären wir garnicht erst so weit gekommen.

Jeden Tag standen die fleißigen orangenen Warnwesten auf dem Marienplatz oder an der Poccistraße. Auch in Pasing gab es viele tatkräftige Unterstützer.
Sogar Piraten aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen kamen nach München, um zu helfen. Dafür nochmals ein riesen Dankeschön. <3

Mit eurer Begeisterung und Motivation für unsere Partei, für unser Programm und für unsere Ideale konntet ihr die vielen Menschen überzeugen, eine Unterschrift zu leisten.

Wir alle haben diese Idee, dass die Piraten hier in München wieder publik werden, endlich zu einer jungen, modernen Partei unserer Generation aufsteigen. Für die Freiheit. Für die Bürger. Für die Demokratie. Diese Chance werden wir nutzen, als Partei im Stadtrat.

Die erste riesengroße Hürde ist geschafft, die Piraten stehen am 16. März mit 31 Kandidatinnen und Kandidaten auf dem Wahlschein.

Dafür werden wir ab heute einen geilen Wahlkampf rocken, bis ins Rathaus hinein!

Weil Bilder manchmal mehr als 1000 Worte sagen, hier eine Auswahl der letzten sechs Wochen:

Foto 13

uus2

Foto 20
uus1
uus4

  1. Ich wünsche euch viel Erfolg für die Wahl!

  2. Ich freu mich für euch/uns. Jetzt aber Wahlkampfplakate, die zeigen, daß wir GEGEN Überwachung sind, z.B:
    – Keine Vorfahrt für Überwachungskameras (im Bild: MVG-Tram mit Videoüberwachung, U-Bahn, S-Bahn etc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.