Blog

Demonstration gegen den Überwachungsstaat – Sa, 26.10 – 15 Uhr am Sendlinger Tor

Die aktuelle Diskussion über die Bespitzelung von Merkels Handy zeigt: Die Überwachungsaffäre ist noch lange nicht vorbei!

Geheimdienste, ausländische wie die amerikanische NSA, aber auch deutsche Dienste überwachen die Kommunikation aller Menschen. Das wollen wir nicht akzeptieren.
Daher kommt zur Demo heute um 15 Uhr am Sendlinger Tor. Laßt uns gemeinsam ein Zeichen gegen den Überwachungsstaat setzen.

26-10-muenchen-front

  1. An der Kundgebung haben viele Parteien und Organisationen teilgenommen. Von den Piraten hat man nicht viel gesehen, obwohl sie dazu aufgerufen hatten. Schade eigentlich, wo man doch immer glaubte, dass die Piraten sich bei Themen wie Bürgerrechte engagieren.

    Arbeiten die Piraten nur noch partei-intern?

    • Hallo Harald,
      dieses Wochenende findet gerade unser Landesparteitag im Allgäu statt, wo wir uns kritisch mit dem Wahlergebnis auseinandersetzen und einen neuen Landesvorstand wählen. Es ist dieser Terminkollision geschuldet, dass wir nicht in der gewöhnten Präsenz auf der #stopwatchingus Demo am Start waren. Das nächste Mal sind wir wieder in voller Stärke dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.