Blog

Kein Antisemitismus und Antizionismus in München

Die Münchner Piraten unterstützen die heutige Kundgebung „Wehret den Anfängen – Gegen Antisemitismus und Antizionismus“ um 18:30 Uhr am Platz der Opfer des Nationalsozialismus.
Die Häufung der antisemitischen Vorfälle im Umfeld von deutschlandweiten Demonstrationen anlässlich der jüngsten Eskalationen in Israel und dem Gazastreifen machen eine deutliche, öffentliche Positionierung der Piratenpartei München gegen jegliche Form von Antisemitismus unumgänglich.

„Mit der Teilnahme an der Kundgebung wollen wir die uneingeschränkte Solidarität mit allen Opfern antisemitisch motivierter Übergriffe demonstrieren und ein Zeichen gegen den erneut aufkommenden Judenhass in Deutschland und Europa setzen. Wir dürfen die menschenfeindlichen und gegen Juden gerichteten Parolen der letzten Wochen nicht unwidersprochen stehen lassen.“ so Thomas Mayer, Vorsitzender der Piraten in München.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.