Blog

Kundgebung für eine menschenwürdige Flüchtlingspolitik in der Europäischen Union

Für Donnerstag, 17.09.2015, 17:00 Uhr, ruft die Piratenpartei München zu einer Kundgebung für eine menschenwürdige Flüchtlingspolitik in der Europäischen Union auf.

Die Kundgebung findet an der Ecke Lenbachplatz / Maxburgstraße gegenüber dem Künstlerhaus statt.

Thomas Mayer, der Kreisvorsitzende der Piraten dazu: „Vor 26 Jahren und heute engagieren sich die Malteser vorbildlich bei der Versorgung von Flüchlingen in Ungarn, die für sich und ihre Familien eine sichere und freie Zukunft wünschen.“

In Künsterhaus am Lenbachplatz wird ab 18:00 Uhr eine Festveranstaltung zum 25. Bestehen der Malteser Ungarn unter dem Motto „Danke Bayern“ mit Anita Herczegh, der Frau des ungarischen Präsidenten, dem ungarischen Generalkonsul Gábor Tordai-Lejkó, sowie die bayerische Europaministerin Dr. Beate Merk stattfinden.

Mayer weiter: „Der große Unterschied zur Situation der Flüchtlinge 1989 ist, dass damals in Ungarn eine Diktatur sich menschlich verhielt und demokratisiert hat, während jetzt die ungarische Regierung das Land immer mehr in eine Diktatur verwandelt, in der Menschlichkeit keine Rolle mehr spielt.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.