Blog Politblog

#SaveYourInternet: Wie die EU-Urheberrechtsreform unser Internet verändern wird

Die Piraten laden für Donnerstag, 10.01.2019, 19:00 Uhr zu einem Vortrag in die Landesgeschäftsstelle ein. Thema sind die Auswirkungen der Urheberrechtsreform auf das Internet.

Trotz Widerständen von YouTubern, Internetaktivisten und der Piratenpartei, ging die Urheberrechtsreform durch das Europäische Parlament. Für die Umsetzung muss allerdings der sogenannte Trilog zwischen Parlament, EU-Kommission und nationalen Regierungen zu einem Kompromiss finden.

Problematisch sind der Artikel 11, mit dem eine Linksteuer eingeführt wird, und der Artikel 13, der Uploadfilter quasi verpflichtend macht.

Zudem zeigt Artikel 12, dass es bei der Reform nicht um die Urheber geht. Durch diesen Artikel können Verlagen wieder Anteile an Lizenzzahlungen von Verwertungsgesellschaften wie VG Wort und GEMA bekommen, die eigentlich Urhebern und Kreativen zustehen.

Wie der aktuelle Stand bei den Verhandlungen ist, was in der Verordung steht und wie Privatleute und kleine Unternehmen zu Gunsten großer Firmen benachteiligt werden, erzählt Euch Jonathan Babelotzky, politischer Geschäftsführer der Piratenpartei München.

Der Vortrag findet in der Landesgeschäftsstelle der Piraten, Schopenhauerstraße 71, 80807 München statt. Der Eintritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.