Sehr kurze Sitzung des Sportausschusses

Ahoi zusammen im neuen Jahr. Der Stadtrat hat seine Arbeit nach den Weihnachtsferien wieder aufgenommen. Ich hatte heute Sportausschuss. Der einzige Tagesordnungspunkt, ein Bericht über Münchens Sportgroßereignisse, d.h. Veranstaltungen mit mehr als 10.000 Besuchern, wurde auf Wunsch der CSU-Fraktion einstimmig in die nächste Ausschusssitzung in vier Wochen vertagt, so dass die Sitzung schon nach nicht einmal 5 Minuten beendet war.

Teilgenommen habe ich in den Ferien an den Anti-Pegida-Demos vor der Oper und am Sendlinger Torplatz. Am 2. Januar 2015 hatte ich Brandwache im Volkstheater an der Brienner Str. Brandwache habe ich auch am kommenden Samstag in der Oper bei Romeo und Julia (Ballet). Erhalten habe ich auch meine Aufsichtsratsvergütung von der Olympia-Park GmbH. Ich erhalte pro Sitzung pauschal Euro 80 plus eine jährliche Grundpauschale von Euro 150. Da ich in 2014 an zwei Sitzungen teilgenommen habe, sind mir Euro 310 (steuerpflichtig) überwiesen worden. In der Regel tagt der Aufsichtsrat viermal pro Jahr. Die Dauer der Sitzungen ist sehr unterschiedlich. Die erste Sitzung war nach zwei Stunden beendet, die zweite Sitzung nach acht Stunden.

Gruß Euer Thomas


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Newsletter

Unsere neuesten Tweets