Sportausschuss beschließt einstimmig Infrastrukturprogramm

In seiner heutigen Sitzung haben wir im Sportausschuss einstimmig ein sehr umfangreiches Infrastrukturprogramm für den Kunstrasenplatzbau verabschiedet. Für die Bezirkssportanlagen werden in der Heinrich-Wieland-Str. 100 für 1,63 Mio. Euro, in der Kronwinkler Str. 25 für 2,10 Mio. Euro, in der Meyerbeerstr. 115 für 1,61 Mio. Euro und im Wolkerweg 16 für 1,90 Mio. Euro Kunstrasenplätze neu errichtet. Diese sollen alte Rasen- und Hartplätze ersetzen. Die genannten Kosten sind Kostenobergrenzen. Einstimmig beschlossen haben wir außerdem ein Förderpaket für den Trend- und Actionsport. Darunter fallen Trendsport-Workshops für Skateboard und Mountainbike an Münchner Schulen. Ferner ein Service-Mobil für unsere Skate- und Bikeanlagen, sowie ein Programm zur Bewegungs- und Gesundheitsförderung für Kinder.

Besucht habe ich die Demo von Musikstudenten am Odeonsplatz für einen neuen Konzertsaal am Samstag. Teilgenommen habe ich am Sonntag an der Jahreshauptversammlung der Kindertafel Glockenbach e.V., bei der ich Mitglied bin. Außerdem hatte ich dann abends Brandwache im Gasteig bei einem Konzert des Tonhallen Orchesters aus Zürich. Am vergangenen Montag habe ich dann OB Dieter Reiter im Landtag bei der Ehrung der Preisträger des bayernweiten Wettbewerbs „Starke Schule“ vertreten.

Gruß Euer Thomas


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Newsletter

Unsere neuesten Tweets