Sportausschuss beschließt Sanierung der Bezirkssportanlage an der Görzer Str. (16. Stadtbezirk Ramersdorf-Perlach) – Sozialreferentin Brigitte Meier (SPD) tritt nicht zur Wiederwahl an

Im gestrigen Sportausschuss haben wir einstimmig ohne Aufruf beschlossen, die Bezirkssportanlage an der Görzer Str. 55 (16. Stadtbezirk Ramersdorf-Perlach) im Rahmen des Infrastrukturprogramms „Sport in München“ für 2,3 Mio. Euro zu sanieren. D.h. es werden 2 Kunstrasenplätze für die alten Ascheplätze errichtet. Die 400 m Laufbahn wird zurück gebaut und durch eine 130 m lange Tartanbahn ersetzt, die Weitsprunggrube erneuert. Die Anlage wird von 17 Sportvereinen, sowie für den Schulsport genutzt.

Sozialreferentin Brigitte Meier hat gegenüber dem Oberbürgermeister erklärt, für eine Wiederwahl in der kommenden Vollversammlung am 25.2.2016 nicht mehr zur Verfügung zu stehen. Die Medien haben darüber ja ausführlich berichtet. Damit endet ihre Amtszeit am 30.6.2016, bis dahin wird sie ihr Amt auch ausüben. Die Referenten/-innen in München sind ja kommunale Wahlbeamte mit einer Amtszeit wie bei uns Stadträten von 6 Jahren. Was sind nun die wirklichen Gründe für den Rückzug von Frau Meier. Das Referat hat den größten Anteil am Haushalt der Landeshauptstadt mit ca. 1,4 Mrd. Euro und beschäftigt ca. 3500 Mitarbeiter/-innen. Dem „Flurfunk“ des Rathauses nach hat das Scheitern der Referentin auch etwas mit ihrem Führungsstil und mit dem Umgang der Mitarbeiter zu tun. Das heißt für mich, dass bei den finanziellen Fragen, um die es hier ja hauptsächlich ging, die Kommunikation in dieser Behörde nicht gestimmt hat. Auch hat ein nicht sehr starker Rückhalt in der eigenen SPD Fraktion zu ihrem Rückzug beigetragen. Es bewahrheitet sich auch hier der alte und sehr plumpe Spruch: Geschlachtet wird man in der Politik nie vom politischen Gegner, sondern immer von den eigenen Leuten. Wir haben übrigens in unserer Fraktion einen Dringlichkeitsantrag für die kommende Vollversammlung gestellt, die Leitung des Sozialreferats öffentlich und bundesweit auszuschreiben.

Teilgenommen habe ich an einer Ortsbesichtigung der Bezirkssportanlage an der Ebereschenstr. Vertreten habe ich den OB beim Faschingskonzert der Münchner Musikschule im Carl-Orff-Saal im Gasteig.
Euer Thomas


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Newsletter

Unsere neuesten Tweets